PiKS

 

Projekte in

 

Kirche und Schule

 

 Ein Angebot der Evangelischen Jugend Bremen

 

´

Was ist eigentlich PiKS?

 

Projekte in Kirche und Schule, kurz „PiKS“, ist eine Arbeitsstelle der Bremischen Evangelischen Kirche. PiKS wurde Ende 2015 gegründet, unterstützt Kooperationsprojekte zwischen Kirchengemeinden und Schulen und kooperiert eigenständig mit Schulen.

PiKS arbeitet vorrangig im Bremer Süden, in Bremen-Mitte und Bremen-Ost.

 

Mit PiKS sind vielfältige Angebote möglich.

Es besteht die Möglichkeit einzelne Unterrichtsstunden oder auch ganze Projekttage zu gestalten.

Hierbei bietet PiKS ein vielfältiges Themenspektrum an.

Es kann zu Themen wie

  • Toleranz,
  • Menschenrechte,
  • Weltreligionen und interreligiöser Arbeit;

zu Themenkomplexen wie

  • Ökumene und Partnerschaftsarbeit,
  • Nachhaltigkeit und Umweltschutz

oder speziell christlichen Themen wie

  • Bibel,
  • Bibliodrama,
  • christliche Religion,
  • Reformation oder
  • Kirchraumpädagogik

gearbeitet werden.

 

Wir freuen uns auf eine fruchtbare Zusammenarbeit.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Anja Stieghorst, Mareike Hinze & Klaus Peter Naumann

PiKS - Projekte in Kirche und Schule - unser Team:

Mareike Hinze

PiKS und Bremer Klassentage

mail: hinze@kirche-bremen.de

Tel.: 0421 960 38 667

 

z.Zt. Martinikirchhof 1

28195 Bremen

Anja Stieghorst

PiKS - Projekte in Kirche und Schule

mail: anja.stieghorst@kirche-bremen.de

Tel.: 0421 960 38 668

Handy: 0177-301 92 40

 

z.Zt. Martinikirchhof 1

28195 Bremen

Klaus Peter Naumann

Bremer Klassentage

mail: naumann@kirche-bremen.de

Tel.: 0421 - 841 391 52

Handy: 0172 420 3010

 

Schwachhauser Heerstr. 40

28209 Bremen

Dana Wegner

Freiwilliges Soziales Jahr

Ich bin Dana Wegner und 18 Jahre alt. Mit dem FSJ bei PiKS erreiche ich meine Fachhochschulreife. In meiner Freizeit verbringe ich zudem ehrenamtlich viel Zeit mit Kindern und Jugendlichen in der Gemeinde Schwanewede.

Anton Tietze

Freiwilliges Soziales Jahr

Ich bin 18 Jahre alt. Ich bin seit vier Jahren ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit in der evangelisch-lutherischen St. Ansgarii Gemeinde aktiv. Nach Beendigung meiner Schulzeit, bin ich auf das PiKS Projekt gestoßen und mache dort mein FSJ. 

Benjamin Menge

Freiwilliges Soziales Jahr

Mit 19 Jahren Lebenserfahrung so ziemlich genau seit 5 Jahren Kinder- und Jugendpolitisch in der EJHB unterwegs!

Ich komme aus der Ev. Lutherischen Paul-Gerhardt Gemeinde (Bremen-Blumenthal).

Bei PiKS ist mir ein besonderes Anliegen, konstruktiv mit sämtlichen Akteuren innerhalb der BEK zusammen zu arbeiten, und neue Erfahrungen und Inhalte zu bekommen und auch einbringen zu können.