RAZ - "Ran An die Zukunft" - unsere Ziele & Zielgruppen

 

RAZ will Jugendlichen einen Zugang zum Thema Berufswahl und Lebensplanung verschaffen. Schüler*innen sollen ermutigt werden sich mit dem Thema auseinanderzusetzen, Perspektiven für sich zu entwickeln und diese eigenverantwortlich umzusetzen. RAZ will Jugendlichen ihre eigenen Ressourcen bewusst machen und zur Ressourcenerweiterung beitragen. RAZ bietet Jugendlichen eine kontinuierliche Anlaufstelle während der Schulzeit bis in die Ausbildung und das Berufsleben hinein.

 

Das Angebot von RAZ richtet sich überwiegend an Jugendliche im Alter von 13-19 Jahren. RAZ arbeitet hauptsächlich mit Oberschüler*innen mit (erweiterter) Berufsbildungsreife, da diese aufgrund der Situation auf dem Ausbildungslatzmarkt größere Hürden und Schwierigkeiten zu überwinden haben. In dieser Zielgruppe befinden sich auch viele Migrant*innen, die trotz zukunftsweisender Ressourcen wie Mehrsprachigkeit und interkulturelle Kompetenzen einen erschwerten Zugang zum Ausbildungs- und Erwerbsarbeitssystem erfahren. In geringem Umfang werden auch Angebote für  Gymnasiast*innen gemacht.

 

RAZ ist auch Ansprechpartner*in von ehemaligen Schüler*innen während der Ausbildung oder an der Schwelle in die Berufstätigkeit.