"Mensch, was sagst Du?" - Das Jugendvotum zum Kirchentag

Viele jugendliche BesucherInnen haben schriftlich ihr spontanes Votum zum Kirchentag 2009 auf einer dafür im Zentrum Jugend verteilten Postkarte abgegeben und daraus ist ein ausagekräftiges Stimmungsbild entstanden...

 

 

 

Angebote beim DEKT

Wasser, Holz und viel Musik

Ich finde es schön, dass ich so viel Verschiedenes ausprobieren konnte. Mit Wasser, Holz und viel Musik. Es gab viele Helfer die immer Bescheid wussten. Ich bekam Eindrücke von anderen Menschen aus anderen Orten.

11 Jahre

 

Rollstuhl-Basketball

->interessant, informativ, cool

->Ich hab zum ersten Mal im Leben Rollstuhl-Basketball gespielt und habe viele Informationen sammeln können (Beim Klimawandel war es eher anschaulich). Und heute Abend kommen auch noch die Wise Guys. Einfach Hammer!!!

Benjamin, 18 Jahre aus Suhl

 

Dritte Welt und Homosexualität

Ich finde, dass der Kirchentag immer etwas Besonderes ist. Man lernt neue Leute kennen und das Feeling ist einfach unbeschreiblich. Mir hat es sehr gut gefallen, dass viel über die Dritte Welt ausgestellt wurde. Auch über die Homosexualität wurde berichtet. Das find ich klasse. Auf jeden Fall  ist es immer ein ganz besonderes Erlebnis und ich komme gerne wieder!

Wiebke, 14 Jahre aus Sommerland

 

Rituale im Alltag

Für mich war es beeindruckend im Workshop „Rituale im Alltag“ zu lernen, wie man sogenannte nervige Wartezeiten in Innehalte, meditieren und beten umwandeln kann. Dies hoffe ich, auch in mein Leben aufnehmen zu können.

Tanja, 21 Jahre aus Hermannsburg

 

Dialog der Stühle

Sehr toll mit super Stimmung war das Wise Guys Konzert! Auch den von uns selbst mitgetragenen Dialog der Stühle ist ein super Projekt, mit netten Leuten! Toll war das Jung und Alt dabei waren und tolle Stühle gestaltet haben.

Jessica und Conrad, 18 und 21 Jahre aus Bremen

 

Horst Köhler und Bundeswehr

Eine Frage: Warum denn bitte Horst Köhler und Bundeswehr? Zusammenhang?! Trägt doch nix Sinnvolles bei!

Svenja, 17 Jahre

 

Internet-Cafe

Ich finde den Kirchentag sehr interessant und abwechslungsreich. Besonders gut gefällt mir das  Internet-Cafe. Hier kann man surfen und spielen, so wie man möchte. Überhaupt ist das Zentrum Jugend richtig gut.

Anonym

 

Wise Guys

Das Wise Guys Konzert war bis jetzt mein Highlight, doch auch das Zentrum Jugend ist toll. Was ich nicht so gut fand, war der Markt der Möglichkeiten. Doch ich bin gespannt, was ich noch sehen werde.

Hilke, 17 Jahre

 

Politiker

-Schade ist, dass manche Veranstaltungen durch das Auftreten der Politiker eingeschränkt wurden (Lautstärkereglung, Verlegung). Kirchentag sollte nicht zur Stimmwerbung der Politiker dienen.

-die Vorträge waren wenig inhaltlich für Jugendliche

-schöner, bunter Auftakt am Abend der Begegnung  -Musikalisch gelungen!

Anonym

 

Stühle bemalen, Parcours, Bibelarbeiten

Es war toll, dass es viele kreative Möglichkeiten zum Spaß haben gab: Stühle bemalen, Parcours, Bibelarbeiten, die lustig waren, tolle Konzerte, leckeres Essen und, dass man dabei viel Zeit miteinander verbringen konnte. Natürlich gab es auch noch Stände mit leckeren Essen.

Johanna, 10 Jahre

 

Theaterstücke

Es ist viel Gutes und Interessantes für unser Alter (Jugendliche) dabei zum Beispiel Konzerte, Theaterstücke. Ich finde den Kirchentag gut.

14 Jahre

 

concerts and painting on the chairs

I really like the concerts and painting on the chairs, there you can really funny spend your time. The church and town is wonderful and very beautiful.

Silvia, 15 Jahre aus Litauen

 

peruanische Kinder

Ich freue mich auf das Treffen mit den peruanischen Kindern. Dass viele Singen gefällt mir und dass man selber bei den Aktivitäten Hand anlegen darf.

Liska, Neele und Marie, 13 Jahre

 

Pina Colada

Also ich finde die Live Musik besser als irgendwelchen Chorgesang. Die Spiele waren fast immer vergeben, aber diese Cocktails sind göttlich. Mein Lieblingscocktail ist Pina Colada.

Marian, 13 Jahre aus Bremen

 

Teamwork

Ich finde gut, dass viele Menschen kommen und dass es Spiele gibt, wo man Teamwork braucht.

Denise, 13 Jahre aus Bremen

 

Menschenrechte

ich finde den Kirchentag sehr gut, da man viele neue nette Leute kennen lernt und da wichtige „unschöne“ Themen rund um die Menschenrechte angesprochen werden!

15 Jahre, männlich

 

 

Organisation der Veranstaltung

organisatorische Leistung

Ich bin sehr beeindruckt von der logistischen & organisatorischen Leistung der Veranstalter und sehr dankbar dafür, dass ich dabei sein konnte.

Katrin, 18 Jahre aus Betzdorf

 

lange Bus- und Bahnfahrten

Aufgrund der weiten Entfernung zwischen einzelnen Stationen oftmals lange Bus- und Bahnfahrten.

Mira, 22 Jahre aus Neunkirchen

 

Straßenbahnen-Durcheinander

Ich finde den Kirchentag bis jetzt sehr schön. Ich bin mit den Straßenbahnen aber ziemlich durcheinander gekommen.

Anonym

 

Verkehrschaos

Es ist eine sehr inspirierende und erfüllte Zeit die wir hier genießen können. Abgesehen von dem Verkehrschaos ist der Kirchentag super organisiert und es gibt eine unheimlich große Vielfalt an Möglichkeiten Gott nahe zu seinJ.

Lukas, 19 Jahre

 

spät zu Hause und alles weit weg

Schön, aber die Züge fahren doof und wir sind erst spät wieder zu Hause und die Duschen sind weit weg. Alle Sachen sind voneinander entfernt und es sollten bessere Promis hier sein.

Hannah, 13 Jahre

 

Evakuierung

Die Evakuierung der Zelte, während des Sturms ist von den Helfern gut ausgeführt worden

Anonym

 

Mehr Bahnpersonal

Mir gefällt der Kirchentag insgesamt generell super. Nur das mit den Zügen, dass das so voll ist und das die von der Bahn nicht mehr „einstellen“ nur für den Kirchentag.

Louisa, 14 Jahre aus Bottrop

 

unübersichtlich

Leicht unübersichtlich! Sonst gut gelungen. Vor allem die Einteilung zwischen Jugendlichen und Kindern. Tolle Konzerte!

Marlene und Miriam, 13 Jahre

 

große Polizeipräsenz und zu wenig Einsatzwagen

Super tolle Atmosphäre, klasse Angebote, viele Themenbereiche! Gute Versorgung (Essen, Toiletten), Sicherheit (große Polizeipräsenz!), mehr Zugverbindungen erforderlich (Einsatzwagen), hoher Informationsgehalt =  tolle Erinnerung!

Verena, 16 Jahre

 

Zentrum Jugend im abseits

die Angebote vom Zentrum Jugend waren total interessant und vielfältig, aber es war irgendwie blöd, dass es so abseits lag. Der gesamte Kirchentag hat mir gut gefallen, weil die Angebote sehr vielfältig waren. Allerdings war es etwas schwierig den richtigen Weg beziehungsweise Bus zu finden. Es wäre einfacher, wenn die Orte zentraler wären.

Anna, 17 Jahre aus Winsen

 

Kirchentagsprogrammheft unübersichtlich

das Zentrum Jugend liegt ein bisschen versteckt. Es sind gute Aktionen und Angebote dabei. Es ist eine gute Atmosphäre vorhanden. Der Kirchentag ist super trotz schlechten Wetters. Das Kirchentagsprogrammheft ist zu unübersichtlich.

Angelina, 19 Jahre aus Wietze

 

teuer

Ich fand gut, dass hier viel gute Laune war und viele Spiele. Doof fand ich, dass wir alles so teuer war.

Patrizia, 14 Jahre aus Hamburg

 

schlechte Beschilderung

Schöne Stimmung, schlechte Beschilderung („da ist das!“, „dort ist dies!“), mittelmäßiges Wetter, super Wise Guys Konzert, gute Kontakte zum Team, weiter so (mit leichten Verbesserungen)

Christian, 32 Jahre aus Erlangen

 

Ideen und Verbesserungsvorschläge

Rekorde aufstellen

Beim Kirchentag kommen so viele Leute zusammen, vielleicht könnte man ja auch mal versuchen Rekorde aufzustellen.

Sophie, 12 Jahre aus Mönchenglad

 

Bioabfalltonnen aufstellen

Danke den Beteiligten! Alles gut (aus Gottes Sicht: wunderbar)! Bitte auch die Natur, das Leben, berücksichtigen und be-vor-sichtigen und Bioabfalltonnen aufstellen. Nahrungsmittel für die Verhungernden durch Kompostierung zur Verfügung stellen.

Alfred, 25 Jahre aus Würzburg

 

Atmosphäre während des Kirchentags

Der Kirchentag „der Schiffe“ ist toll, besonders in der Übersee-Stadt. Ganz besonders das maritime Flair hier reizt mich, hier viele schöne Stunden auch auf dem Schiff zu verbringen. Auch die Vielzahl von Aktionen ist toll.

Ulrike, 34 Jahre aus Illenbüren

 

Der Kirchentag ist allein schon dadurch kultig geworden, da er in Bremen stattfindet. Viele Aktionen, gemischtes Wetter, weiße Engel, Konzerte und die richtigen Menschen um sich; was will man mehr! Super Zeit! Dankeschön!

Marti, 18 Jahre

 

Die Menschen waren eigentlich immer sehr freundlich und gut gelaunt. Überall war eine lockere, gute Stimmung. Auffällig fand ich jedoch, dass der Kirchentag auf Geld aus ist. Die Bürgerweide war nicht offen für alle. Das fand ich sehr schade, da der Kirchentag offen sein sollte. Die Menschen könnten in Bremen so einen stärkeren Bezug zur Kirche bekommen. Ansonsten ist der Kirchentag eine riesen Party!

Pia, 19 Jahre

 

-allerbeste Stimmung mit den Wise Guys!  -tolle Persönlichkeiten, überall auf der Straße treffen(gucken reicht schon!)  -wunderbar entspannte Atmosphäre im Zentrum Jugend! (wie eine Oase…)

Miriam, 16 Jahre aus Xarten

 

Was ich leider vermisst habe, war eine jugendliche, ausgelassene Atmosphäre. Mir fehlt die Musik auf den Straßen & die Dynamik der Jugend!

Katrin, 18 Jahre aus Betzdorf

 

Supertolle Angebote Theater, Musicals…beeindruckende Veranstaltungen. Mein erster ‚Kirchentag, der mich direkt überzeugt hat. Tolle Atmosphäre.

Mira, 22 Jahre aus Neunkirchen

 

Dies ist mein erster Kirchentag und ich hatte mir das alles etwas spießig vorgestellt, aber die Stimmung hier ist total toll!

Sara, 14 Jahre

 

 

DEKT-Erfahrungen

erfahren wie es Menschen geht

Ich finde toll das man erfahren kann wie es Menschen geht, denen es nicht so gut geht und das es so viele Menschen gibt die sich für den Glauben einsetzen.

Felix, 11 Jahre aus Oldenburg

 

Nächstenliebe im Alltag weitergeben

Ich erlebe den Kirchentag mit viel Freude, Herzlichkeit und Freundlichkeit. Die Nächstenliebe, die hier verbreitet und erlebt wird möchte ich intensiver im Alltag erleben und weitergeben. Die Events mit Musik, Film und Theater sind klasse. Weiter so!

Ruth, 19 Jahre

 

Autogramm vom Köhler

Der Kirchentag ist an und für sich ganz toll. Allerdings fehlen mir ein wenig die Zentralen Veranstaltungen. Am besten war der Bundespräsident - ich hätte gerne mit ihm geredet  und mir ein Autogramm geholt. Steinmeier war doof. Zu viel Wahlkampf. Wenn du nett bist, kannst du mir ja ein Autogramm vom Köhler schicken!

Christoph, 17 Jahre

 

Interessante Menschen, lebhafte Musik und weniger religiös als erwartet. Sehr gut. Etwas Lustiges und Philosophisches suche ich noch, aber nur weil ich mich nicht entscheiden kann. Fazit: In 2 Jahren bin ich wieder dabei!!!

16 Jahre

 

Ich habe den Weg zu mir selbst gefunden.

Jonay, 14 Jahre

 

keiner, der was gegen Kirche sagt

Alsooo…es ist total geil auch wenn es regnet…Man fühlt sich irgendwie zu Hause, als ob man alle kennt. Weil alle was gemeinsam haben  und hier keiner ist der dann was gegen Kirche oder so sagt. Es ist geil!!

Bianca, 16 Jahre aus Burgscheidungen

 

Endgeil

-nette, tolle, bombastische, grandiose Stimmung!!!  -die Wise Guys treten Live auf-> ENDGEIL!!!  -total schön, Bekannte& Freunde(meist zufällig) wiederzutreffen!!!  -super gut neue Leute kennen zu lernen!!!  ->EINS A!!! (bis auf, dass die Straßenbahn durch den Ansturm sehr langsam sind^^…aber macht ja nix-bleibt Zeit zum QuatschenJ)

Philipp, 17 Jahre aus Schleusingen

 

Momente

Lachende Gesichter, Verrückte, noch Verrücktere, andere ,viele, viele Menschen. Moment der Freude- Moment als eine riesige Gruppe- Moment der Stille- Moment des Aufwachens.

17 Jahre

 

Hand in Hand

Es ist gar nicht so einfach sich hinzusetzen und zack aufzuschreiben, was einem hier, auf dem Kirchentag 2009 in Bremen, gut gefällt oder was einen besonders beeindruckt hat… Also unglaublich war einfach die Stimmung beim Wise Guys Konzert wo 60.000 Menschen gemeinsam gefeiert haben. Hand in Hand…Schritt für Schritt diesen Weg gehen wir zusammen. Die Gemeinschaft und das ständige Füreinander. Dasein zeichnet den Kirchentag aus und beeindruckt hoffentlich nicht nur mich sondern auch viele andere.

Kathrin, 18 Jahre

 

süße Pfadfinder

Free Hugs für alle! Schöne Stimmung, tolle anregende Themen! Großartige Menschen, super Musicals und süße PfadfinderJ!  Immer wieder!

Hannah

 

Jesus im Mittelpunkt

Vielfalt, gute Gespräche, gute Spiele, freundliche Menschen. Jesus im Mittelpunkt!  Super!

Antje, 24 Jahre aus Untersteinbaden

 

viele verschiedene Geschichten

Es war wahnsinnig irre. So viele Menschen aus demselben Grund. Es war allerdings sehr chaotisch - vor allem am Donnerstag hier im Zentrum Jugend. Das war sehr schade. Aber trotzdem erlebt man hier viel. Ich habe Interviews führen dürfen. Das war unglaublich interessant. Sehr viele verschiedene Geschichten treffen wir aufeinander, toll!

Myriam, 16 Jahre aus Varel

 

kein Hektik

Insgesamt war der Kirchentag wirklich toll, trotz vieler Unwetter. Man hat neue Leute kennen gelernt, tolle Spiele und Angebote. Beeindruckend fand ich, dass nach dem Wise Guys Konzert kein Stück Hektik aufgekommen ist, sondern in Ruhe gesungen worden ist.

Lena, 16 Jahre aus Varel

 

jeder darf sagen, was er will

ich finde, den Zusammenhalt aller Menschen auf dem Kirchentag kann man nur bewundern. Alleine, dass jeder sagen kann und auch darf, was er will, ohne einen schiefen Blick zu kassieren, zeigt die gute Laune der Menschen, wo die Stadt Bremen viel für getan hat!

Anonym

 

aufeinander achten

die Leute sind super. Die Jugendlichen sind selbstständig, achten aufeinander und sind super kreativ. Hier mitzumachen macht Spaß!

Katja, 32 Jahre aus Bremen

 

Mein DEKT - persönliche Bewertungen

Ich finde es schön, dass sich so viele Menschen zusammengetan haben hier in Bremen und wir alle unseren Glauben, unsere Umwelt und unsere Mitmenschen besser kennenlernen können.

Anna-Lena, 16 Jahre aus Hamburg

 

Bisher sehr interessant und abwechslungsreich zum normalen Kirchenleben. Außerdem ansprechend für die Jugend. Zum zweiten Mal hier und gerne wieder.

Vanessa, 15 Jahre aus Troisdorf

 

Wetter: doof; Musik: geil; Menschen(Männer):GEIL; Aktivitäten: Ja, vorhanden; evtl. zu viel Werbung für andere Dinge

17 Jahre

 

Gut organisiert. Geile Bands. Verkehrsanbindung gut. Zu nah am Meer ->viel zu viel Wind ..nie wieder in Bremen

Anonym

 

Gerade weil ich zum ersten Mal auf einem Kirchentag bin ist es absolut beeindruckend. So viele Leute können mir einem ähnlichen Grundinteresse 4 Tage lang gemeinsam in jedem Durcheinander Spaß haben und gemeinsam oder auch alleine wertvolle Erfahrungen sammeln. Grade in der heutigen Zeit ist das meiner Meinung nach ein ungemein wichtiges Zeichen der Hoffnung und dafür, dass es Veränderungswillen gibt und konkrete Ideen!!! Unvergleichlich..

Svenja, 17 Jahre

 

Auch wenn ich das erste Mal beim Kirchentag bin, werde ich es auf jeden Fall wieder machen. Es macht Spaß viel über die Kirche zu lernen und andere Menschen kennen zu lernen.

Anonym

 

Eine sehr abwechslungsreiche Veranstaltung  -ist nicht nur auf Christen bezogen sondern auf alle ReligionenJ  -man kann nach Lust und Laune tun was man will, ob Konzert oder kulinarisch Essen.  Toll, toll, toll!

Trang, 17 Jahre aus Hannover

 

Bin zum ersten Mal hier und finde es superklasse!! Tolle Leute Tolle Musik!! Super Stimmung.

Rike, 16 Jahre

 

wie immer ist der Kirchentag anstrengend aber mit einem Gefühl von Glückseligkeit verbunden - die Menschen, Helfer, Besucher - kommen für eine einzige tolle Sache zusammen. Das ist toll, gerade in einer Zeit der Hektik und des Stresses.

Anonym

 

Die Stimmung unter den Menschen ist immer wieder beeindruckend. Alle sind nett und hilfsbereit. Das Wetter war auch sehr verrückt und immer wieder überraschend. Ich finde die Auswahl beziehungsweise das Angebot ist sehr groß. Alles in allem hat es viel Spaß gemacht, immer gerne wieder.

Julia, 19 Jahre aus Varel

 

ich finde es genial, dass man immer neue Leute kennen lernt.

Anonym

 

Goil!

Johannes, 15 Jahre ais Ludwigsburg

 

Es hat viel Spaß gemacht. Man hat neue Leute getroffen und viel erlebt.

Katharina, 15 Jahre

 

Eine tolle Erfahrung von Gemeinschaft, glauben und denken. Weiter so!

Horst, 65 Jahre aus Hünstetten

 

Ich finde es toll, dass sich so viele Menschen für den Glauben interessieren und besonders so viele junge Menschen. Darum bedaure ich, dass die Kirche ja merkt, dass es immer weniger werden, die Chance hier aber nicht wirklich nutzt. Ich glaube aber, dass Gott durch den Heiligen Geist die Chance nutzt.

Elke, 43 Jahre aus Oldenburg