Das war die Kinderkathedrale im forum Kirche - Zwei Tage im Zeitraffer!

 

Mehr als 100 Kinder waren dabei und haben gewerkelt und gehämmert was das Zeug hält.

Es war toll!

Ein Dank an alle Helfenden für euer Engagement!

 

#EJHB #Bremen #ArbeitmitKindern #bob #könnenwirdasschaffen #jowirschaffendas

Kinder bauen mit an der Kinderkathedrale

 

Kinder und Jugendliche aus 17 Kirchengemeinden in Bremen machen mit bei der Baustelle Kinderkathedrale.

 

Seit Herbst 2016 haben sie zum Beispiel zu der Frage

„Wie ist Gott?“ oder „Wie stelle ich mir Gott vor?“ nachgedacht, geredet und praktisch gearbeitet.

 

Dabei sind sogenannte „Werkstücke“ entstanden, die in die Kinderkathedrale eingebaut werden. 

 

"Baustelle Kinderkathedrale" - Was ist das?

 

  • Ein Projekt im Rahmen des Reformationsjubiläumsjahres 2017 von der Evangelischen Jugend Bremen und der Bremischen Evangelischen Kirche

 

  • Eine selbstgebaute Kirche für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die bis Ende September im Garten des "forum Kirche" steht

 

  • Eine Baustelle mit Programm für Kinder:

Baustellentage am 2. und 3. September

 

  • Ein Ort, an dem unterschiedliche Gruppen, im Rahmen des Reformationsjubiläumsjahres Veranstaltungen durchführen

 

Mitveranstalter:

  • Landesverband für evangelische Kindertagesstätten
  • Fachstelle Alter 

 

Am 2. und 3. September sind angemeldete Kinder-Gruppen aus den Kirchengemeinden im Garten des forum Kirche.

So sieht das Programm aus:

 

11.00 Uhr     Ankunft, gemeinsamer Start im Garten

des forum Kirche

11.30 Uhr     Eröffnung der Werkstätten;

Werkstätten Teil I

13.00 Uhr     Mittagsimbiss

13.45 Uhr     Werkstätten Teil II

15.00 Uhr     zusammen kommen, Werkstücke mitbringen

15.15 Uhr     Gottesdienst zum Abschluss

15.45 Uhr     Segen und Veranstaltungsende, Ausklang

16.00 Uhr     Ende

 

 

Am Sonntag, den 3. September  - öffentliches Angebot –

Herzlich Willkommen:

Kinder ab 6 Jahren mit Eltern sind eingeladen zu folgendem Programm:

 

13.30 Uhr     Begrüßung und Infos

13.45 Uhr     Werkstätten und Mitmach-Angebote und Eltern- Café

15.00 Uhr     zusammen kommen, Werkstücke mitbringen

15.15 Uhr     Gottesdienst zum Abschluss

15.45 Uhr     Segen und Veranstaltungsende, Ausklang

16.00 Uhr     Ende

 

Werkstätten:

  • Einen Altar bauen,
  • Yton feilen,
  • Wachs kneten,
  • auf Stoff schreiben und malen,
  • mit Kappla bauen.
  • In einer mittelalterlichen Schreibstube wird mit Feder und Tinte geschrieben und Worte werden übersetzt.

 

Die Kinderkathedrale steht dann noch bis einschließlich 22. September.